MoFab: reparieren, erhalten, erfinden 

In Offenen Werkstätten Open Hardware entwickeln

Bild: Jakub Purej

Wie bekommen wir die wachsende Trockenheit in den Griff? Welche Lösungen gibt es für mehr Mobilität? Wie können wir alte Industriestätten wieder zu neuem Leben verhelfen? Und wie kann der Tourismus profitieren? Mit dem Verbundvorhaben „Mobilefablabs: WI+R Verbundswerkstatt Lausitz“ (MoFab) möchten wir mit Brandenburger Bürger:innen ganz konkrete technische Lösungen entwickeln, die unsere Region weiterbringen. Wir sind eine Region mit vielen handwerklichen Fähigkeiten, einer starken Reparaturkultur und guten Ideen. Zusammen verwirklichen wir sie.

Was sind offene Werkstätten? Offene Werkstätten sind Orte des Handwerks, der computergesteuerten Fertigungsverfahren und digitalen Technologien, die du mitgestalten und -nutzen kannst. Sie alle eint die Idee, Wissen, Werkzeuge und Maschinen, Technik und Materialien zu teilen.
Mehr

Dafür stellen wir unsere Offenen Werkstätten zur Verfügung. Ist mal keine Werkstatt in Reichweite, kommen wir mit unseren mobilen Werkstätten zu euch. Wir zeigen euch in Workshops, was die Werkstätten bieten und wie wir moderne Technologien einsetzen können, um selbst tätig zu werden. Außerdem fördern wir mit jeweils 9.500€ eure Ideen und helfen sechs Projektgruppen dabei, eine technische Lösung in die Tat umzusetzen.

MoFab ist ein Projekt des Netzwerkes Offener Werkstätten Brandenburg und wird durch den Open Knowledge Foundation Deutschland e.V., den AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V., den Wissenschaftsladen Potsdam e.V. und die Universität Potsdam, mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Prozesse und Systeme, forschend begleitet und umgesetzt.

Wenn ihr Fragen habt oder auf dem Laufenden gehalten werden möchtet, dann meldet euch: mofab@digitale-reparaturfabrik.com

Veranstaltungen

Projektstart: Reparieren, erhalten erfinden
     24. & 25.10. / Altmarkt Cottbus
Zukunftswerkstatt Cottbus von Unten
     1. & 2.10. / Strombad Cottbus
MoFab beim Markt der Nachhaltigkeit
     25.09. / Lübbenau, Kirchplatz 1

Projektpartner

#Potsdam

Haus 5, Friedrich-Engels-Strasse 22, 14473 Potsdam

#Lübbenau

Rudolf-Breitscheid-Straße 24, 03222 Lübbenau/Spreewald

#Berlin

Singerstr. 109, 10179 Berlin

#Potsdam

Karl-Marx-Straße 67, 14482 Potsdam

Mitmachen

Du bist in einer Brandenburger Werkstatt aktiv und möchtest Teil des Netzwerkes werden? Über unsere Mailingliste erfährst du wann wir uns treffen. Um beizutreten, schicke einfach die Mail ab, die sich nach dem Klick auf den Link öffnet.